IT-Stipendien für Informatik- Studenten

1.500,00 Euro für zwei Semester! – Mit einer DoMo-Bewerbung verbessern Sie Ihre finanzielle Situation, schaffen sich Freiraum für Ihr Studium – und gewinnen frühzeitig wichtige Kontakte in die Wirtschaft. Zudem können Sie – über das Stipendium hinaus – mit den Unternehmen Praktika und Abschlussarbeiten vereinbaren.

“Leidenschaft für IT zählt mehr als Bestnoten.” Das ist die Message, die von den Unternehmen immer wieder  vorgetragen wird. Jede Bewerbung ist willkommen!

Alle Fragen beantwortet für Sie gerne Gunther Denk vom IT-Club Dortmund. Studierende wenden sich entweder an Hans Decker von den Informatik Alumni der TU Dortmund oder Professor Robert Preis vom Fachbereich Informatik der FH Dortmund.

Verleihung der Urkunden zum Domo-IT-Stipendium

1.500€ Freiraum – Glückliche Stipendiat*innen

Geld, Gold und Kontakte…

Beim Domo-Stipendium geht es nicht nur um Geld. Als Stipendiat*in gewinnen Sie wertvolle Kontakte in die Wirtschaft zu potentiellen Arbeitgeber*innen. Es können und sollen Verbindungen entstehen, die langfristig Bestand haben – auch über das Studium hinaus.

Und es gibt weitere Chancen: Viele der teilnehmenden Unternehmen sind auf der Suche nach Praktikant*innen oder Werksstudent*innen. Die Firmen bieten Semesterarbeiten an oder fassen Sie für ihre Nachwuchsentwicklung ins Auge. Es lohnt sich also mehrfach.

Bewerben lohnt sich – und ist unkompliziert

Das Domo IT-Stipendium richtet sich an Informatik-Studierende der beiden Dortmunder Hochschulen FH Dortmund und TU Dortmund. Teilnehmen können Studierende, die im Sommersemester 2020 mindestens im 3. Fachsemester eines Bachelorstudiengangs oder in einem beliebigen Fachsemester eines Masterstudiengangs eingeschrieben sind und aktiv am Studienbetrieb teilnehmen.

Wann kann ich mich bewerben?
Der Wettbewerb läuft im Frühjahr vor Beginn des Sommersemesters. Die Bewerbungen erfolgen in der Regel von Januar bis Ende Februar. Die genauen Fristen für die Bewerbung werden vom Fachbereich Informatik der FH bzw. der Fakultät für Informatik der TU mitgeteilt.

Wer die erste Runde überstanden hat und von der Fachjury für die Begegnung mit den Stipendiengeber*innen ausgewählt wurde, kann sich auf das Speed-Dating im März freuen.

Beim Gespräch mit den Unternehmer*innen plaudern Sie über das Studium, persönliche Ziele oder Technologien. Erzählen Sie von Ihrer Leidenschaft für IT. So überzeugen Sie Ihre Förder*innen. Mehr zum Speed-Dating finden Sie  in den “Informationen für Studierende” weiter unten.

Wie bewerbe ich mich?

Für die Bewerbung fassen Sie bitte folgende Dokumente *in einem pdf* zusammen. Anschließend an IT-Club Dortmund, Gunther Denk abschicken.

  1. *Bewerbungsformular* Info: Nach dem Download bzw. nach dem Öffnen in einem pdf-Reader kann das Formular elektronisch ausgefüllt und lokal gespeichert werden.
  2. Motivationsschreiben, aus dem Ihre Interessen im Hinblick auf das Studium hervorgehen (Wahl der Fachrichtung, berufliche Pläne)
  3. Tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  4. Notenspiegel (wenn er selbst erstellt ist, werden Sie im Falle der positiven Auswahl ggf. zu einem Nachweis aufgefordert)
  5. Angabe von Aktivitäten in oder außerhalb der Hochschule, die Sie für wichtig halten, z. B. Nebentätigkeiten, ehrenamtliches Engagement, …
  6. Immatrikulationsbescheinigung
  7. Letztes Schulzeugnis

Weitere Dokumente