Logo Brainfeet GmbH - Mitglied im IT-Club Dortmund

Für Brainfeet ist Networking eine Erfolgsstrategie. Im Interview erklärt GF Boris Weber seine Beweggründe für die Mitgliedschaft im IT-Club Dortmund.

3 Fragen an Boris Weber, BRAINFEET

1. Welche Erwartungen hast du an die Mitgliedschaft im IT-Club Dortmund?

In Zeiten der Digitalisierung ist Kooperation die neue Kernkompetenz. In diesem Sinn wünschen wir uns, dass der IT-Club mit seinen Aktivitäten Gelegenheit bietet, im persönlichen Kontakt Menschen und die besonderen Kompetenzen ihrer Unternehmen kennenzulernen, Beziehungen zu entwickeln und erfolgreich zusammenzuarbeiten.

2. Was sind die Stärken der BRAINFEET GmbH?

Bei uns ist der Name Programm: BRAINFEET – konzeptionell durchdenken – loslaufen & umsetzen. Wir finden für unsere Kunden auf Basis unserer langjährigen praktischen Erfahrungen individuelle und praktikable Lösungen. Immer, schnell & zuverlässig.

Dabei haben wir das Machbare im Blick und versuchen trotzdem die Utopie zu erreichen. Unsere Kunden profitieren von durchdachten und umsetzbaren Lösungen zur Optimierung der Wirtschaftlichkeit oder zum Ausbau strategischer Potenziale.

Wir sind in zahlreichen Branchenverbänden aktiv und treiben Innovation voran. Manchmal erhalten wir dafür sogar einen Preis: 1. Preis des Cross4Health Hackathon in Bochum. 

3. Welches IT-Club-Mitglied würdest du gerne einmal treffen?

Wir freuen uns darauf, alle Mitglieder des IT-Club kennen zu lernen – jeder bringt ein besonderes Know How ein. Unser besonderes Interesse gilt dabei Mitgliedern, die ihre Führungskräfte und Mitarbeiter als wichtigstes Element der eigenen Wertschöpfung betrachten und die in einer resilienten Organisation die Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg sehen.